Luca K. Winner & Runner Up bei den Stadtmeisterschaften

Bei den Stadtmeisterschaften in Waidhofen/Ybbs stand Luca Kerninger in zwei Herrenbewerben im Finale.

Bis dahin ohne Satzverlust gewann er das 7,5 ITN Finale gegen Georg Hartner mit 6/3 6/0. Im ohne Pause darauffolgenden 6er ITN Finale musste er trotz spielerisch deutlicher Überlegenheit der doppelten Turnierbelastung Tribut zollen und sich in zwei Sätzen dem Vorjahressieger Manuel Engleder geschlagen geben.

Auch wenn er selbst mehr enttäuscht als zufrieden ist war es nach einmonatiger Verletzungspause zweifellos ein großer Schritt in die richtige Richtung, mit noch 12 Jahren ist er nun auch im Herrentennis angekommen.

Hier zu den Ergebnissen: ITN > 7,5 und ITN > 6

Wir gratulieren ihm recht herzlich zu der hervorragenden Leistung und wünschen ihm viel Erfolg und Spaß in der Zukunft!

1er und 2er-Mannschaft Corona-Meister

Herren 2 gegen Böhlerwerk: Leon K., Alois W., Michael F., Markus H., Michael D., Johannes J.

Nun haben sich auch unsere besseren Herrenmannschaften den ersten Platz erkämpft und wir können auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Die 1er Mannschaft hatte sich zuvor schon gegen Biberbach einen Polster geholt und hat mit dem Punkt gegen St. Valentin die Tabellenspitze fixiert.

Die 2er-Mannschaft konnte in gewohnter Manier die Gegner aus Böhlerwerk mit 8:1 niederringen und mit nur einem abgebeben Punkt gegen Mank sich den Titel holen.

Die 3er-Mannschaft gab im Entscheidungsspiel gegen Mauer ebenso nur einen einen Punkt ab und erreichte ebenso den ersten Platz.

Die 4er-Mannschaft hat mit ihrem Debüt ein sehr gutes Bild abgegeben und sich den guten 3ten Platz geholt.

Auch die Damen konnten heuer mit dem 2ten Platz das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte schreiben.

Wir freuen uns ebenso, dass unsere Jugend mit 3 Mannschaften wieder im Rennen war. Die Kids U11 wurden 4er von 5, die Kids U10 3er von 4 und die neue ITN>8 wurde 4er von 6 Mannschaften.

Die Tabellenränge im Überblick:

MannschaftLigaRang
Herren 1Herren Kreisliga West B1
Herren 2Herren Kreisliga West D1
Herren 3Herren Kreisliga West E1
Herren 4Herren Kreisliga West F3
Damen 1Damen Kreisliga West D 2
Kids U10Kids U10 West KLA4
Kids U11Kids U11 West KL A3
Jugend ITN > 9Jugend ITN 9 – 10 KLA14

David K. im Viertelfinale der NÖ-Landesmeisterschaft

Bei den von 27. bis. 30. August 2020 in Bad Erlach ausgetragenen U11 Kids NÖ Landesmeisterschaften hat David Kerschner einen beachtlichen Erfolg einfahren können. Mit Spielen auf hohem Niveau schaffte er mit seinem Doppelpartner Matteo Janovsky (UTC Waidhofen/Ybbs) den 4. Platz in der Doppelwertung.

In den Gruppenspielen im Einzelbewerb U11 konnte David – neben zwei klaren Siegen – dem an erster Stelle gesetzten und schlussendlich drittplatzierten Spieler in einem spannenden Match dann sogar einen Satz abnehmen und hatte erst im Champions Tie-Break das Nachsehen. Im erreichten Viertelfinale musste er sich dann einem weiteren Spieler aus einem Tennis-Leistungszentrum (dem späteren Finalisten) – auch schon etwas ermüdet von den vorherigen Spielen – geschlagen geben.

Die Teilnahme an den NÖ LM ist ein schöner Erfolg gewesen, der auch sicherlich viel Erfahrung für David im Turniertennis gebracht hat.

Wir wünschen David weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Tennis spielen!

1er-Herren gewinnt Derby gegen Biberbach

Doppelspieler (von oben nach unten): Gerald W. , Harald B., Wolfgang K., Thomas K., Johann M. , Fabien C.

Nach den Singeln stand es mit 4:2 bereits sehr gut für die Seitenstettner, da sie nur mehr 1 Punkt für einen Sieg gegen den Dauerrivalen und (Mit-)Titelanwärter Biberbach 2 brauchten…

Es sollte jedoch noch sehr eng werden, da 2 Doppel abgegeben wurden. So entschied das 2er Doppel Johann M. und Harald B. erst im dritten Satz (4:6 und 6:4) im Championstiebreak mit 12:10 die als zweites ihr Doppel beendeten und somit Seitenstetten den Sieg sicherten.

Der Coronameistertitel steht damit einen großen Schritt näher, da alle vorigen Duelle bereits souverän (9:0, 8:1, 7:2) für sich entschieden werden konnten.

Hier zu den Ergebnissen.

Wir gratulieren recht herzlich und drücken die Daumen für den nächsten Coronatitel!

Gerald W. gewinnt ITN-Turnier in Scheibbs

Siegerehrung ITN 6 Bewerb

Unser „Neuzugang“ Gerald Weingartner (2. Saison in Seitenstetten) konnte nicht nur bei der Meisterschaft in der 3er-Mannschaft glänzen.

Jetzt hat er in Scheibbs beim 4. Markus Heinrich Gedenkturnier den nominell haushohen Favoriten Phillip Bernreiter (ITN 4,5) mit 3:6 7:6 und 10:8 im ITN > 4 Bewerb in der ersten Runde geschlagen. Nachdem er dann leider ausscheiden musste spielte er noch zusätzlich den ITN > 6 Bewerb.

Dort konnte er wieder zeigen, dass seine vorigen Erfolge kein Zufall waren. Nach 3 gewonnen Partien und einem kampflosen w.o. konnte er sich schließlich im Finale gegen Turnierfavoriten Alexander Eder klar mit 6:1 und 6:3 durchsetzen und somit das Turnier für sich entscheiden.

Wir gratulieren ihm recht herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen und wünschem ihm weiterhin viel Spass und Erfolg!

Hier zum Turnierbaum des ITN 6 Bewerbs.

Mix-Gaudi-Doppel 2020

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer des UTC Seitenstetten Gaudi – Mix – Turniers 2020! 

Alle waren Sieger an diesem schönen Nachmittag, aber manche ein bisschen mehr! Hier die offizielle Reihung:

  1. Otto Zeilinger
  2. Verena Sturm
  3. Manueala Drescher
  4. Martina Farthofer

Gratulation an ALLE! 😄👍🎾 Herzlichen Dank auch an alle die Salate, Kuchen 🍰 und Mehlspeisen mitgebracht haben. Besonderer Dank nochmals an unseren Grillmeister Sigi Gassner!

Danke 😄👍Ich freue mich schon auf unser nächstes Mix Turnier! In Vertretung, liebe Grüße von Turnierboss Maria Kimmeswenger, Turnierdirektor Leopold Kinast, Luigi😄

3er Mannschaft Corona-Meister

Auch in St. Valentin konnten die Jungs ein makelloses Ergebnis hinlegen. Mit einem 9:0 wurde auch der letzte Gegner in dieser Saison besiegt. Das Auftaktspiel gegen Mauer mit einem knappen 5:4 war also entscheidend für die Krone.

Siegermannschaft gegen St. Valentin

Hier zu den Ergebnissen.

Wir gratulieren der 3er-Mannschaft und wünschen ihr auch für nächstes Jahr alles Gute für den Meistertitel!

Erfolgslauf geht weiter

Isner vs Schwartzmann

Für die seitenstettner Damen- und Herrenmannschaften hat die Coronakrise auch etwas Positives. Herren 2-4 und unsere Damen konnten allesamt am Wochenende vom 27-28 Juni siegen:

Unsere Kampfmannschaft Herren 1 hatte dieses Wochenende spielfrei.

Hervorragender Auftakt

Begegnung der Damen gegen Biberbach 2 wurde mit 4:3 gewonnen.

Andrea, Verena, Elisabeth, Maria, Manula

Die Einzelspiele auf Rang 1 und 2 wurden im 3. Satz gewonnen durch unsere Spielerinnen Lisi Schachermayr und Verena Sturm. Die Doppel meisterten Manuela Drescher mit Verena Sturm sowie Lisi Schachermayr mit Maria Kimmeswenger.
Dies bedeutet eine motivierende Saison auch in der Corona-Krise!

Hier zu den Ergebnissen: Biberbach 2 – Seitenstetten 1

Wir gratulieren zum Sieg und wünschen für die noch anstehenden Spiele gegen Kematen und Aschbach ebenfalls Top-Ergebnisse.

Herren 1 und 3 makellos

Auch die Herren konnten mit jeweils 9:0 die Höchststrafe erteilen (Herren 1 vs St. Martin 1 und Herren 3 vs Oed 2) und führen beide die Tabelle an.

Da es heuer keinen Aufsteiger und Absteiger gibt, wird die Meisterschaft aber ohnehin sehr locker ablaufen. Nichtsdestotrotz freuen wir uns über solche Ergebnisse.

Hier zu den Ergebnissen:

1 2 3