Wintercup Hausmening

Zwischenstand:
Durchaus erfolgreich verläuft derzeit der Wintercup in Hausmening.

Im B-Bewerb (gemeinsamer ITN >20) konnte derzeit der Tabellenplatz 2 errungen werden.
Sieg gegen Ardagger
Unentschieden gegen Böhlerwerk
Sieg gegen Kleinreifling
Niederlage gegen St. Georgen am Ybbsfeld

Die Mannschaft im C-Bewerb (gemeinsame ITN >26) konnte bisher fleissig Punkte sammeln und ist bereits vor dem letzten Gruppenspiel Gruppenerster und steigt in die Finalspiele auf.

Unentschieden gegen Ulmerfeld/Hausmening 3
Sieg gegen St. Peter Urltal
Sieg gegen Rosenau

Wer die Ergebnisse gerne verfolgen möchte kann unter nachstehenden Links gerne einen Blick auf unsere Ergebnisse werfen.

Ergebnis der Ortsmeisterschaft 2023

Nach einem intensiven Finaltag sind die Sieger der diesjährigen Ortsmeisterschaft ermittelt.

Bei den Damen gewinnt Teresa Tazreiter
im Finale gegen Maya Kerschner mit 6:1 und 6:3.

Im Herren >7.0 ITN Bewerb konnte sich
in einem spannenden Finale
Michael Labner mit 0:6; 6:2; 6:4 durchsetzen.

Bei Herren >5.5 ITN gewann Günther Binder
gegen Michael Labner mit 6:4;7:6
nach hartem Kampf.

Im Herren >45 Jahre konnte sich Markus Kerninger
gegen Johann Maderthaner mit 6:2; 6:2 durchsetzen.

Im Herren A-Bewerb und damit Ortsmeister 2023 wurde Wolfgang Krieger. Er konnte im Finale Thomas Köglberger mit 6:2;6:3 bezwingen und löst Luca Kerninger als Ortsmeister ab.

Ortsmeisterschaft 2023

Die Ortsmeisterschaft wurde soeben ausgelost und alle Mitspieler werden ersucht sich zeitnah ihre Gegner der ersten Runde zu suchen und einen Termin zu vereinbaren. Die Regeln gelten, wie sie in den Durchführungsbestimmungen der Mannschaftsmeisterschaft stehen.

Zusammengefasst wird auf zwei gewonnene Gewinnsätze (ohne NoAD) gespielt. Wird ein Spieltermin ausgemacht, dann ist eine Partie als W.O. zu werten, wenn der Gegner mehr als 15 Minuten Verspätung hat.

Alle weiteren Fragen und Infos erfährt ihr von Maderthaner Johann bzw. Weingartner Gerald.

Hier könnt ihr die derzeitigen Ergebnisse verfolgen:

Damen

https://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentTENAT.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReport2FOP&competitionField=391423&playoffLevel=0&showSponsorLogo=true

Herren >45 Jahre

https://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentTENAT.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReport2FOP&competitionField=391425&playoffLevel=0&showSponsorLogo=true

Herren Einzel

https://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentTENAT.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReport2FOP&competitionField=391426&playoffLevel=0&showSponsorLogo=true

Mixed AK Einzel >5.5 ITN

https://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentTENAT.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReport2FOP&competitionField=391428&playoffLevel=0&showSponsorLogo=true

Mixed AK Einzel >7,5 ITN

https://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentTENAT.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReport2FOP&competitionField=391429&playoffLevel=0&showSponsorLogo=true

Ergebnisse der Meisterschaft 2023

Die Mannschaftsmeisterschaft 2023 ist beendet und die Seitenstettner Mannschaften konnten folgende Ergebnisse erzielen:

Seitenstetten 1: Durch den Sieg gegen Zeilern am vorletzten Spieltag konnte lag unsere Mannschaft vor dem letzten Spieltag bereits uneinholbar auf Platz 1 und wird nächstes Jahr in der Landesliga spielen.

Seitenstetten 2:     In der Kreisliga C3 konnte der Tabellenplatz 2 erreicht werden. Die entscheidende Partie um den Ligasieg gegen Pöggstall 1 konnten die Gegner mit 8:1 für sich entscheiden. Es war dennoch ein erfolgreiches Jahr mit einem sehr guten Ergebnis.

Seitenstetten 3: Der angestrebte Klassenerhalt konnte mit 10 Punkten in Kreisliga C1 leicht erreicht werden. Durch starke Auftritte in Reinsberg und Neuhofen konnte der Grundstein für Platz 6 in der Liga gelegt werden.

Seitenstetten 4: Die Mannschaft konnte ebenfalls die Klasse in Kreisliga E3 halten und beendete die Meisterschaft mit 10 Punkten auf Platz 6. Durch das gewonnene direkte Duell gegen Texingtal darf die Mannschaft ein weiteres Jahr in Kreisliga E spielen.

Damen Seitenstetten1: Die Damenmannschaft konnte die Meisterschaft mit 9 Punkten auf Platz 6 abschließen und ebenfalls die Klasse halten. Im letzten Spiel konnte man gegen Zeilern einen deutlichen Sieg einfahren, gleichzeitig verlor Leonhofen mit 0:7 und konnte überholt werden.

Youngster Luca und Benedicte Ortsmeister

Luca K. konnte sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld als jüngster Spieler im A-Bewerb durchsetzen. Bei den Damen gab die motivierte Benedicte M. nur 4 Games an ihre Kontrahentinnen ab und wurde ebenso 2. im gemischten C-Bewerb!

Immerhin gab es heuer 5 Bewerbe mit 2Herrenbewerben, einem Mixed-Bewerb(C), einen Damen- und einen 45+ Bewerb:

A-Bewerb Herren (offen)

Luca Kerninger vs. Armin Gasperl

Endstand:

  1. Luca Kerninger
  2. Armin Gasperl
  3. Gerald Weingartner und Wolfgang Krieger

Ergebnisse:

  • Luca Kerninger vs Armin Gasperl: 6:1 6:5 ret.
  • Luca Kerninger vs. Gerald Weingartner: 6:0 6:4
  • Armin Gasperl vs. Wolfgang Krieger: 6:4 6:4
Gerald W. vs Luca K.
Wolfgang K. vs. Armin G.

Damen (offen)

Endstand:

  1. Benedicte Maderthaner
  2. Maria Kimmeswenger
  3. Maya Kerschner

Ergebnisse

  • Benedicte M. vs. Maria K.: 6:0 6:1
  • Benedicte M. vs. Kerschner Maya 6:0 6:0
  • Maria K. vs. Maya K.: 6:0 7:5
Siegerin Benedicte M.
2. Maria K.
3. Maya K.

B-Bewerb Herren (ITN > 5,5)

Maria K. in Vertretung von Sohn Christoph und Karl Bauer

Endstand:

  1. wird noch gespielt
  2. wird noch gespielt
  3. Christoph Kimmeswenger und Karl Bauer

Ergebnisse:

  • Finale wird noch ausgetragen: Johannes J. vs. Reinhard G.
  • Reinhard G. – Christoph K.: 6:2 6:2
  • Karl B. – Johannes J.: 6:0 0:1 ret.

Christoph C. und Reinhard G.

C-Bewerb Herren (ITN > 7.5)

Endstand:

  1. Johann Spreitzer
  2. Benedicte Maderthaner
  3. Adam Doblander und Roland Kronsteiner

Ergebnisse:

  • Johann S. vs. Benedicte. M.: 6:0 6:0
  • Johann S. vs. Adam D.: 6:2 6:2
  • Benedicte. M. vs. Roland K.: 6:2 6:3
Sieger Bürgermeister Johann Spreitzer
Roland K. und Adam D.
Benedicte M. und Johann S.

Herren 45+

Endstand:

  1. Finale noch nicht ausgespielt
  2. Finale noch nicht ausgespielt
  3. Hannes Kammerhofer und Johann Maderthaner

Ergebnisse:

  • Gasperl Armin vs. Hannes Kammerhofer: w.o.
  • Markus Kerninger  vs. Johann Maderthaner: 7:5 6:3
  • Finale noch nicht ausgespielt

 

1er Meister, 3er und 4er zweite

Eine erfreuliche Saison geht zu Ende. Unsere Kampfmannschaft der Herren darf sich mit riesigem Vorsprung hochverdient Meister der Klasse B Kreis West nennen. Heuer wurde kein einziger Punkt hergegeben und zeigt damit wie dominant sie die Gruppe gewonnen hat.

Auch die 3er hatte Grund zum feiern, da sie als zweitbester zweiter laut Durchführungsbestimmungen wahrscheinlich auch den Sprung in die Klasse C Kreis West schaffen wird. Gegen Ardagger 2 war allerdings im Entscheidungsspiel kein Kraut gewachsen, bei dem sie eine Niederlage von 2:7 hinnehmen mussten.

Die 4er Mannschaft hat ebenso stark aufgespielt und wurde überraschenderweise ebenfalls 2er. Mutmaßungen lassen auch auf einen Aufstieg spekulieren, da es heuer 6 Gruppen in der Klasse F gibt und es bei einer Gruppenverschiebung zur Klasse E einige Aufstieger geben würde.

Herren 1,3 u. 4 und Damen 1 Tabellenführer, Damen 2 und Herren 45+ punkten voll

Auch die 3. Woche war wieder sehr erfolgreich für unseren Verein:

Herren 1 vs UTC Melk 1

Erster Schritt Richtung Aufstieg in Kreisliga A geschafft:

1er Mannschaft konnte trotz heftiger Sturmböen einen hohen und wichtigen Sieg gegen eine in nicht voller Besetzung aufgestellte Melker Mannschaft erreichen. Damit hat die 1er Mannschaft bereits Platz 1 in der Tabelle einnehmen können und das mit einem Spiel weniger. Nachholspiel gegen Gresten findet am kommenden Donnerstag statt….

Herren 3 vs TC St. Valentin 3

Gerald W. machte kurzen Prozess während seine Kollegen noch rauften. Mike F. musste den zweiten Satz hergeben, gewann aber mit neuen Kräften 6:0 im Letzten, während Hannes J. sich im zweiten nach 1:4 Rückstand 2 Matchbälle rettete und den dritten klar gewann. Sigi K. gewann klar gegen einen angeschlagenen Gegner und Luigi W. spielte seinen Gegner aus. Nach 5:1 konnten dann noch alle Doppel mit einem knappen Sieg im 1er Doppel im Championstiebreak gewonnen werden. Seitenstetten 3 führt mit dem 8:1 Sieg somit die Tabelle mit 2 Punkten Vorsprung an.

Herren 4 vs USV Ferschnitz 1

Michi L., Andreas E., David K., Günther B., Luki B., Adam D., Otto Z.

Bei der Meisterschaftspartie gegen Ferschnitz musste zuerst der Tennisplatz gefunden werden. Es sollte nicht die letzte Hürde an diesem Tag gewesen sein. Nur 2 Tennisplätze, ein unebener Platz und ein Biotop als Bewässerung erschwerten die Aufgabe. 
Nach den ersten beiden Einzeln konnte Günther dank w.o. und David dank starker Leistung auf 2:0 stellen. Doch Ferschnitz schlug zurück und glich mit fehlerfreien Spiel auf 2:2 aus.
Michi und Adam gewannen ihre Partien. 4:2 nach den Singles. Im 1er Doppel verloren Günther und David gegen 2 starke Aufschläger. Otto und Michi besorgten souverän den 5. Punkt.  Andi und Adam zahlten Debütantenlehrgeld im Doppel.

Damen 1 vs ASK Ybbs 2

Die Damen gewannen knapp mit 4:3 daheim gegen die ybbser Damen und befinden sich an 1. Stelle der Tabelle.

Damen 2 vs Oed 2

Ein klarar 7:0 Sieg gegen die jetzt Tabellenletzten Oed 2 bringt die Damen an die 2. Stelle der Tabelle mit nur 2 Spielen aus 3 Runden. Auch unser Neuzugang Maya K. konnte das erste mal punkten.

Herren 45+ vs TC Wang 1

Nur Dietmar H. musste aufgrund gesundheitlicher Probleme w.o. geben und die Mannschaft räumte einen klaren 5:1 Sieg gegen Wang ein.

Eröffnungsspiele für Damen/Herren höchst erfolgreich

Die Saison hätte besser fast nicht starten können. Herren 1 bis 4 siegreich in der ersten Runde, die Damen konnten auch in beiden Mannschaften Siege feiern:

Herren 1: Köglberger T., Kerninger M., Kerschner M., Weingartner G., Riess J., Krieger W.

Die 1er Mannschaft sicherte sich einen schlußendlich sehr glatten 8:1 Sieg gegen Böhlerwerk 1 und ist auf Aufstiegskurs.

Die 2er konnte in der ersten Runde gegen Haidershofen 1 mit 5:4 siegen und ist damit dem Klassenerhalt ein Stück näher.

Die 3er gewann überraschend Runde 1 und 2 gegen Wieselburg 3 und Aschbach 1 glatt mit jeweils 7:2 und führt damit die Tabelle an.

Die 4er trat mit unserer immer stärker werdenden Jugend an und konnte sich über einen 7:2 Sieg gegen St. Johann 2 freuen.

Damen 1: Reitner S., Zeilinger C., Drescher M., Longin B., Kerschner A.

Die Damen 2 setzten sich knapp mit 4:3 gegen Strengberg 1 durch.

Zu guter letzt überrollten unsere Damen der 1er-Mannschaft unsere Gegner aus Pöggstall in der zweiten Runde mit einem 7:0 und befinden sich an 2er Stelle der Tabelle.

Buarschen-U13: Landesliga wir kommen!

Lukas Hülmbauer und David Kerschner

Der Aufstieg ist unseren Jungs in der U13 geglückt! Dabei musste ein Semifinal- und ein Finalspiel bestritten werden.

Im ersten Einzel gegen den UTC-Leonhofen hatte David Pech, zeigte etwas Nerven und musste sich nach 2 Matchballen für ihn gegen den starken Martin Hörth erst im dritten Satz geschlagen geben. Lukas konnte zum Glück mit 6:3 und 6:1 gegen Simon Handl gewinnen. Das entscheidene Doppel war auch wieder auf Messers Schneide da der erste Satz mit 2 Satzbällen abgeben wurde. Die Jungs behielten aber die Nerven und gewannen den nächsten mit 6:3 und ließen den Gegnern im Championstiebreak mit 10:1 keine Chance mehr.

Im Finale gegen den UTC Melk hatten die beiden Jungs überraschender Weise überhaupt keine Probleme mehr und gewannen alle Spiele klar ohne Satzverlust und steigen deshalb hochverdient in die Landesliga auf.

Wir gratulieren Lukas und David und wünschen ihnen viel Erfolg in der Landesliga.

Hier zu den Ergebnissen.

Jürgen R. und Teresa T. neue Ortsmeister

Im Jahr 2020 fiel coronabedingt die Ortsmeisterschaft aus und konnte heuer bei einem sehr starken Teilnehmerfeld mit einigen neuen Gesichtern wieder stattfinden. Die beiden Ortsmeister 2018 und gleichzeitig 2019 der Damen und Herren wurden dieses Jahr von zwei Neuzugängen Jürgen Riess und Teresa Tazreiter abgelöst.

A-Bewerb Herren (offen)

Jürgen Riess vs. Markus Kerninger

Endstand:

  1. Jürgen Riess
  2. Markus Kerninger
  3. Michael Kerschner und Wolfgang Krieger

Ergebnisse:

  • Jürgen Riess vs Markus Kerninger 6:4 6:3
  • Jürgen Riess vs Wolfgang Krieger 6:2 6:4
  • Markus Kerninger vs Michael Kerschner 6:4 3:6 7:6

Damen (offen)

Entstand:

  1. Teresa Tazreiter
  2. Christine Zeilinger
  3. Andrea Kerschner und Birgit Longin

Ergebnisse

  • Teresa Tazreiter vs Christine Zeilinger 7:6 6:2
  • Teresa Tazreiter vs Andrea Kerschner 6:2 7:6
  • Christine Zeilinger vs Birgit Longin 6:3 7:6
Teresa Tazreiter vs. Christine Zeilinger

B-Bewerb Herren (ITN > 5,5)

Gerald Weingartner vs Luca Kerninger

Endstand:

  1. Luca Kerninger
  2. Gerald Weingartner
  3. Christoph Winkelmayr und Norbert Polt

Ergebnisse:

  • Luca Kerninger vs Gerald Weingartner 7:5 6:0
  • Luca Kerninger vs Christoph Winkelmayr 6:3 2:6 6:2
  • Gerald Weingartner vs Norbert Polt 6:2 6:0

C-Bewerb Herren (ITN > 7.0)

Endstand:

  1. Alois Wieser
  2. Otto Zeilinger
  3. Günther Binder und Gugler Franz

Ergebnisse:

  • Alois Wieser vs Otto Zeilinger 6:7 6:3 6:1
  • Alois Wieser vs Günther Binder 7:5 6:3
  • Otto Zeilinger vs Franz Gugler w.o.
Alois Wieser vs Otto Zeilinger

Jugend ITN > 9 (Gruppenspiele und Semifinale)

 

 

Niklas Pichler vs Laurenz Nenning

 

Endstand:

  1. Laurenz Nenning
  2. Niklas Pichler
  3. Emil Stix und Maya Kerschner

Ergebnisse:

  • Laurenz Nenning vs Niklas Pichler 6:3 6:2
  • Laurenz Nenning vs Emil Stix 6:3 6:1
  • Niklas Pichler vs Maya Kerschner 6:4 6:4

Kids U11 (Round Robin)

 

 

Endstand:

  1. Maya Kerschner (5 Siege)
  2. Rafael Scheidl (4 Siege)
  3. Moses Bürbaumer (3 Siege)

 

2. Rafael Scheidl

 

 

1. Maya Kerschner

1 2 3