Luca 3er bei Landesmeisterschaften U14

Luca K. konnte sich bei den Landesmeisterschaften NÖ im Tribuswinkel bis ins Semifinale kämpfen und musste dort erst gegen den Turniersieger das Nachsehen haben.

Luca war als Nummer 8 im Turnier gesetzt und kam im Achtelfinale gleich gegen seinen TAF-Trainingspartner Ferdinand Gusner zum Einsatz. Das Spiel konnte nach langem und harten Kampf schließlich mit 7:5 7:5 für Luca entschieden werden.

Weniger Probleme bereitete ihn sein nächster Gegner Eneas Menner, den er glatt mit 6:1 und 6:0 besiegte.

Im Semifinale wartete dann der Landesmeister, gegen den er im ersten Satz gut mithielt, aber ihm dann schließlich geschlagen geben musste.

Wir gratulieren Luca zu seinem Erfolg und wünschen ihm noch viel Glück für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − eins =