Krönender Abschluss der 2er

Nachdem das Auftaktspiel gegen Melk denkbar ungünstig verlaufen ist, hat sich die 2er-Mannschaft mit einem hervorragenden Lauf die Tabellenspitze mit 3 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Melk, der aber noch ein Spiel zu bestreiten hat, erobert.

Der Gegner dieser Runde lautete Leonhofen. Die meisten Single konnten schnell gewonnen werden und alle drei Doppel nach einem Spielstand von 5:1 wurden in Windeseile schnell und souverän gewonnen.

Hier zum Spielbericht.

Zwar kann Melk mit allen Siegspielen die Tabellenspitze unabhängig von der Punktewertung noch übernehmen, der zweite Platz ist aber sicher und somit dürfen sich die 2er-Mannschaft höchstwahrscheinlich über einen Aufstieg in die Klasse D als bester Zweiter freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − vier =