Herren 55 sind Meister

Nachdem unsere Erfahrensten bereits den ersten Titelanwärter Mödling ausschalten konnten, war jetzt das Auswärtsspiel gegen St. Pölten 1 als letzte Begegnung das Entscheidungsspiel.

Nachdem es in den Einzel bereits 2:3 gegen Seitenstetten stand und leider nur 1 Doppel gewonnen werden konnte, glaubte man schon, den Titel an die St. Pöltner abgegeben zu haben. Doch da die St. Pöltner einen Sieg gegen die Mödlinger liegen liessen und die Seitenstettern diese aber schlugen sind die Mödlinger, die Seitenstettner und die St. Pöltner allesamt Punktegleich in der Tabelle. Selbst die Matchanzahl mit 25/35 sind bei Seitenstetten und St. Pölten gleich und somit zählt die Satzdifferenz von 29 gegen 28 und somit können unsere Herren 55+ mit nur 1 mehr gewonnen Satz die Meisterschaft für sich entscheiden.

Wir gratulieren den Herren für die hervorragende Leistung und den knappen Aufstieg in die höchste Liga der Vereinsgeschichte in die Landesliga A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − sechs =