Leon gewinnt Hobby-Cup im Bruderduell

Leon und Luca Kerninger, die beiden Brüder, konnten sich mit hervorragenden Leistungen bis ins Finale vorkämpfen. Das Finale wurde bei leichtem Regen mit kurzer Unterbrechung auf sehr hohem Niveau ausgespielt.

Der erste Satz ging knapp an Leon, der danach sein bestes Tennis abrufen und den 2ten klar mit 6:1 für sich entscheiden konnte.

Markus Hörtenhuber der zuvor knapp gegen Turniersieger Leon verlor wurde im Semifinale kampflos dritter.

Das Generationenduell im unteren Semifinale zwischen Vater Michael und Christoph Kimmesweniger konnte Christoph für sich entscheiden.

Platzierungen 1-8:

  1. Leon Kerninger
  2. Luca Kerninger
  3. Markus Hörtenhuber
  4. Gottfried Pfaffenbichler
  5. Christoph Kimmeswenger
  6. Erich Pfaffenbichler
  7. Michael Kimmeswenger
  8. Lukas Zeilinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =